Regenerative Landwirtschaft

Die Regenerative Landwirtschaft ist seit Jahren ein wichtiger Schwerpunkt unserer Arbeit. Es ist die Wiederherstellung des lebend verbauten Kohlenstoffes durch Humusaufbau sowie die Wiederherstellung der mikrobiellen Prozesse im Boden durch die Förderung der Interaktion Pflanzen-Bodenleben.

Die Regenerative Landwirtschaft sorgt für eine hohe Qualität der landwirtschaftlichen Produkte, sichert stabile Erträge auch in Stresssituationen und reduziert den Aufwand der Betriebe im laufenden Produktionsprozess.

Unter dem Dach der Regenerativen Landwirtschaft haben sich Unternehmen zu einem losen Verbund zusammengeschlossen, die sich dem Gemeinwohl und der Natur verpflichtet fühlen, Lösungen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft bieten und Ansprechpartner für Landwirte, Gemüse- und Obstbaubetriebe sind.

Boden- und Bestandesansprache

Dokumentation Boden- und Bestandesansprache

Die Boden- und Bestandesansprache sind für Sie als Landwirt wichtige Werkzeuge. Sie sehen, wie sich Ihre Felder entwickeln und ob die Bodenbelebung ausreicht. Sie erkennen, wie wirksam Ihre Maßnahmen sind und erhalten eine langfristige Jahrestendenz. Mit der Boden- und Bestandesansprache können Sie die weiteren Schritte planen und die Arbeiten langfristig dokumentieren.

Wir haben für Sie einen Leitfaden und Dokumentationsblätter erstellt, die als Block zusammengefasst sind. Gegen einen Unkostenbeitrag von 19 € (ab 17.04.2020) zuzüglich Mehrwertsteuer und Versand können Sie die Blöcke bei uns bestellen.
Bestellungen bitte per E-Mail: verwaltung@gruenebruecke.de